Ich und das Was auch immer
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Drehbuch
  Therapietagebuch
  Mischa
  Kellertür
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

    gabrieldevue
    - mehr Freunde

http://myblog.de/whoeverarioc

Gratis bloggen bei
myblog.de





Seit zwei Wochen habe ich ein Praktikum im Institut für neue Medien. In der Videowerkstatt. Das heißt, Filme machen, Schwerpunkt Postproduktion.
Mein erster Film ist fertig, ist knapp drei Minuten lang und wurde ohne Videomaterial produziert. Das heißt, Standbilder. Und Effekte. Viele Effekte.
Alles, was man mit Powerpoint kann, kann ich jetzt mit Final Cut auch, und noch viel mehr. Und den Soundtrack habe ich zur Hälfte selbst produziert.
Ist nicht wirklich vorzeigbar, aus Copyright- und Qualitätsgründen, aber das war jetzt mein Übungsfilm zum einarbeiten. Ich bin an einem Projekt von Mitpraktikanten beteiligt, an dem ich beim Schnitt über die Schultern kucke und meinen Senf dazugebe. Und das Tape zum einspielen hin- und herspule. Wahrscheinlich werde ich an der Vertonung maßgeblich beteiligt sein.
Das alles gibt mir erst mal wieder Schwung, mitsamt dem vorweihnachtlichen Stress ergibt das zu wenig Schlaf und keine Freizeit mehr. Die Freizeit, die rein rechnerisch da wäre, arbeite ich im Tierheim ab. Kann doch meine ganzen Schützlinge da nicht einfach alleine lassen.
Die nächsten zwei Wochen sind Betriebsferien, auch wenn ich das erst heute erfahren habe. Da ich einen Hausschlüssel habe, kann ich trotzdem weiterarbeiten, aber ich werde mich über die Feiertage eher im Tierheim aufhalten. Und da meine nächste Produktion ein Trickfilm wird (sowohl Zeichen- als auch Animationsfilm) kann ich viel zu Hause vorarbeiten.

Was anderes gibt es zur Zeit nicht. Ich bin voll ausgelastet mit Arbeit, Arbeit und noch mehr Arbeit.
Und der ehemalige Tierheimpraktikant, in den ich seit Monaten verliebt bin, verhindert, dass ich den Umstand, von lauter technisch-künstlerisch begabten schönen jungen engagierten talentierten Männern umgeben zu sein, irgendwie nicht genießen kann. Was irgendwie doof ist, weil ich den nur alle paar Wochen mal sehe und irgendwie meinen Mund nicht aufkriege.
Aber ich hab ja eh keine Zeit für sowas.

Ich freu mich auf Urlaub im Januar.
21.12.07 22:40
 


Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Tly (31.12.07 16:24)
Das sind extrem gute Neuigkeiten, Mann! Ich find Dich toll. Und ich fand Dich schon toll, als es noch nicht cool war!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung